UNTERSTÜTZEN SIE UNS – JEDER EURO ZÄHLT!

Multiple Sklerose (MS), eine autoimmune, chronisch-entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems, betrifft etwa 14.000 Menschen  in Österreich.  Weltweit gibt es etwa 2,8 Millionen Betroffene – alle fünf Minuten erhält irgendwo auf der Welt jemand die Diagnose Multiple Sklerose.

MS ist immer noch nicht heilbar. Aber dank permanenter Forschungsarbeit werden die Diagnose- und Therapiemöglichkeiten immer besser. Das Ziel: eine  möglichst frühe Diagnose – die immanent wichtig ist – zu gewährleisten und durch fortschrittliche und neuartige Therapieansätze die Lebensqualität der  Patienten möglichst lang auf einem hohen Niveau zu erhalten. Dafür setzen wir uns ein – unterstützen Sie uns dabei!

Jetzt spenden

AKTUELLES

ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN